Sportzone4you.de Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Möglichkeiten beim Slacklining Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Badminton-> (8)
Bodyboards-> (5)
ElliptiGO Crosstrainer (1)
Kite
Skimboards
Slackline (1)
Speed-Badminton
Speedminton®
Squash-> (4)
Jonglieren-> (1)
Einrad->
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Gebrauchter ElliptiGO Crosstrainer Bike 3C mit 3-Gängen
Gebrauchter ElliptiGO Crosstrainer Bike 3C mit 3-Gängen
1.799,00EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Produkt-Übersicht
Fax-Bestellung
Kontakt
Versandkosten
Site Map
AGB's
Datenschutz
Impressum
Zahlungsmöglichkeiten
Paypal
Vorauskasse
Nachnahme
Rechnung
Häufige Suchworte
Möglichkeiten beim Slacklining

Möglichkeiten beim Slacklining

Beim Slacklining werden die Arten Lowline/ Trickline, Highline, Long Line, Rodeo-/ Freestyle-Line, Waterline, Jumpline, Night- und Darkline unterschieden, die im folgenden beschrieben sind.

Lowline/ Trickline

Die gebräuchlichste Art des Slackens ist das Trick- oder Lowlining. Auf einer relativ niederen, schwach gespannten Line (ca. Knie- bis Hüfthöhe über dem Boden) werden Tricks ausgeführt. Zu Trainingszwecken wählt man als Untergrund am besten ein weichen Boden wie Gras, Sand oder Matten aus. Beliebteste Tricks sind z.B. Stehen, Gehen, Rückwärtslaufen, Umdrehen, Hinsetzen, Hinlegen, Knien, etc.

Highline

Highlines sind in einigen Metern bis zu mehreren hundert Metern Höhe angebracht. Ein einfaches und gefahrloses Abspringen ist hier nicht möglich. Daher sollten Highlines immer mit Sicherungsschlinge begangen werden.

Wie auch bei den Longlines ist die Kenntnis der wirkenden Kräfte und die Dimensionierung der Befestigungen ganz wichtig. Ein Materialversagen führt nicht nur zu Verletzungs-, sondern auch zur Absturzgefahr - daher wird der Slacker in der Regel nochmals durch ein Kletterseil gesichert.


Rodeo- bzw. Freestyle-Line

Die Rodeo-/ Freesytle-Lines sind nicht fest gespannt und werden mehr oder weniger schlapp“ aufgehängt. Aufgrund des Durchhängens ist das Begehen solcher Lines wesentlich schwieriger. Die Tricks auf diesen Lines beschränken sich auf Gehen, Umdrehen, Querstehen und Surfen (langsames, kontrolliertes Schwingen).
 

Long Line

Hierbei wird versucht, eine möglichst lange Strecke (z.B. 100m) von einem Punkt zum anderen Befestigungspunkt zu überqueren. Die Länge und das Gewicht der Slackline erfordert ein sehr ruhiges Gehen, da die Line leicht in Schwingung geraten kann. Aufgrund der hohen, wirkenden Kräfte, muss ein großes Augenmerk auf den Aufbau der Lines und das Material gelegt werden. Aufbau und Ausübung dieser Art des Slackens sollte von Profis betrieben werden.


Waterline

Bei Waterlines wird die Slackline über Wasser gespannt, dies ermöglicht ein (weniger gefahrvolles) Üben von Sprügen, Saltos, etc. Beim Aufbau ist auf die Wassertiefe und den Untergrund des Gewässers (z.B. Steine, etc. - vor allem in Ufernähe) zu achten.

Jumpline

Vor einigen Jahren ist der Trend entstanden, auf der Slackline zu springen und dabei verschiedene Tricks auszuüben. Beim Jumpen“ werden beispielsweise Drehungen um die Achse (Schraube), Vorwörts- und Rückwärtssalto ausgeführt. Für die Ausübung werden spezielle Jumplines verwendet, die in er Regel nicht länger als 15m sind. Der Aufbau ist normaler nicht höher als Hüfthöhe. Zum Üben der Tricks eignet sich auch die Nutzung von Waterlines, womit die Verletzungsgefahr bei Stürzen gesenkt werden kann.


Nightline/ Darkline

Die Herausforderung beim Night- bzw. Darklining ist das Slacken im Dunkeln bzw. bei Nacht. Als weitere Varianten beseht auch die Möglichkeit das Darklining auf einer Highline oder Waterline durchzuführen.

Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Angebote Zeige mehr
Unsquashable Squashball medium (rot)
Unsquashable Squashball medium (rot)
3,99EUR
2,00EUR
Versandinformationen
Versandinformationen
Wissenswertes
Badminton
Einrad
Technologie/ Glossar
Termine
Blog
Slackline
Slackline - Was ist das?
Möglichkeiten beim Slacklining
Welches Einrad passt zu mir?
Tipps beim Bodyboard Kauf
Highline Slacken
Einrad Montage - Qu-Ax Montageanleitung
Einrad mit Bremse - Einrad-Bremse nachrüsten
Jeff Hubbard gewinnt die Sandy Beach Challenge 2017
Bewertungen Zeige mehr
Es liegen noch keine Bewertungen vor
Hersteller
Talbot Torro

Unsquashable

Victor

Speedminton
Only One
QU-AX

Sportarten: Slackline | Jonglieren | Bodyboard | Skimboard | ElliptiGO | Badminton | Speedminton | Squash
Top Marken: Slackstar | Morey | Henrys
Top Suchbegriffe: Speedertube | Slackline |

Produkte | Sitemap | Links | Links eintragen | Jobs | AGB | Impressum | Kontakt
Sportzone4you.de bei Facebook Facebook | Folge uns auf Twitter Twitter
Copyright © 2018 Sportzone4you.de